Sendungen 2015

Links zu den Audiodateien

„Wo die Geschichten spielen – Reisen zu literarischen Orten“

„Sind Tagebücher Literatur?“

„Gärten in der Literatur – idyllische Oasen, Zufluchtsorte, Prestigeobjekte?“

„Schriftsteller lassen reisen – reisen ihre Protagonisten eigentlich gerne?“

„Orson Welles – Wie mächtig ist das Radio?“

„Poeten, die singen oder Sänger, die dichten?“

„Literatur für verteilte Stimmen – das Hörspiel“

„Die Literatur geht ins Museum“

„Bücher – gelegt, gestellt, geordnet? Und wenn ja, wie?“

„Literatur und Musik – Kongeniale Partner – Ingeborg Bachmann u.Hans Werner Henze“

„Brotberufe von Schriftstellern – ökonomischer Zwang oder Wunsch nach Erdung?“

„Ich ließ meinen Engel lange nicht los . . . „

„Glockenläuten von irgendwoher . . . „

„Fiktion oder Wirklichkeit, fiction or facts? – Die ewige Frage an AutorInnen“

„Im Herbst fallen die Preise, die Buchpreise – wer fängt sie auf?“

“ Vertonte Poesie – Jaques Prèvert“

„Die Dichter vom Père Lachaise – unsterblich?“

„Schriftsteller geben Interviews – wie wichtig ist der Interviewer, die Interviewerin“

„La longue nuit des langues – Jaques Prévert, vertont“

„Die Wiener Gruppe – Poeten, die Grenzen sprengten“

„Bis dass ich mich verliere . . . Das Thema ‚Demenz‘ in der Literatur“

„Das Spiel mit der Identität“

„Bertha von Suttner – Schriftstellerin und Friedensaktivistin“

„Frühling ist wiedergekommen . . . „

„Narrative Medizin – Können Geschichten heilen?“

„König-Sein im Märchen“

zu den Sendungen 2014